3. Jugend-Wasserballturnier am 11. Mai im Buxtehuder Heidebad

Meldorf gewinnt bei der U17/Cuxhaven bei der U13

3. Jugend-Wasserballturnier im Buxtehuder Heidebad. U13 und U17-Teams des BSC holen beiden Bronze
Parade - Ali Zein, Buxtehudes U13-Torwart im Spiel gegen Blau-Weiß Bochum. Foto von: Wiebke von der Heyde.

Buxtehuder Jugendteams holen Bronze

Beim 3. Jugend-Wasserballturnier des Buxtehuder Schwimm-Club (BSC) blieb fast alles beim Alten. In der U17-Jugendklasse gewann erneut mit den Meldorf Seals ein Verein aus Schleswig-Holstein den Pokal. Wie in den Vorjahren hinter Wiking Kiel blieb dem Blau-Weiß Bochum der 2. Platz. In der U13 verteidigte SV Neptun Cuxhaven den Vorjahreserfolg. Die beiden Buxtehuder Teams des BSC holten jeweils Bronze. Insgesamt spielten 13 Mannschaften aus 8 Vereinen um die Pokale und Medaillen. Kurzfristig hatten leider vier Hamburger Mannschaften ihre Teilnahme wegen der Hamburger Maiferien wieder abgesagt.

Die Platzierungen:

U17 = 1. Meldorf Seals, 2. Blau-Weiß Bochum, 3. Buxtehuder SC, 4. SSV 90 PCK
Schwedt, 5. Lederhexen Rostock.

U13 = 1. SV Neptun Cuxhaven, 2. Blau-Weiß Bochum, 3. Buxtehuder SC, 4. SV Neptun
Cuxhaven II, 5. Wasserfreunde Fulda I, 6. Wasserfreunde Fulda II, 7. Lederhexen
Rostock, 8. SV Poseidon Hamburg.


Presseschau Jugendturnier 2013

Download
Neue Buxtehuder Wochenblatt vom 18.05.2013
Sonne und warmes Wasser
BSC-Wasserball-Nachwuchs überzeugt beim eigenen Turnier
130519_Neue_Buxtehuder_Wochenblatt_BSC-J
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Buxtehuder Tageblatt vom 15.05.2013
Nachwuchs lernt schnell dazu (Buxtehuder Tageblatt vom 15.05.2013)
130515_Buxtehuder_Tageblatt_Nachwuchs_le
Adobe Acrobat Dokument 151.5 KB
Download
Hamburger Abendblatt vom 15.05.2013
Wasserball-Nachwuchs holt Bronze (Hamburger Abendblatt vom 15.05.2013)
130515_Hamburger_Abendblatt_Wasserball-N
Adobe Acrobat Dokument 229.5 KB

Vorberichte Jugendturnier 2013

Download
Buxtehuder Tageblatt vom 11.05.2013
Volles Heidebad
BSC veranstaltet großes Wasserball-Jugendturnier
130511_Tageblatt_Vorbericht_BSC-Jugendtu
JPG Bild 309.5 KB
Download
Hamburger Abendblatt vom 10.05.2013
200 junge Wasserballer beim Turnier im Buxtehuder Heidebad
130510_Hamburger_Abendblatt_Vorbericht_B
JPG Bild 340.4 KB
Download
Neue Buxtehuder Wochenblatt vom 08.05.2013
200 Kinder spielen im Heidebad um Pokale
130508_Buxtehuder_Wochenblatt_Vorbericht
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

17 Mannschaften aus 10 Vereinen spielen um die Pokale

200 Jungen und Mädchen spielen im Buxtehuder Heidebad beim Wasserballturnier
200 Jungen und Mädchen spielen im Buxtehuder Heidebad beim Wasserballturnier

(08.05.2013). Wasserballer sind anders. Sie sind es gewohnt für Ihre faszinierende Sportart, die als einziges großes Sportspiel im Wasser gespielt wird, weite Wege zu fahren. Und so verwundert es nicht, dass am kommenden Wochenende einige Mannschaften weite Anfahrten ins Buxtehuder Heidebad auf sich nehmen, um am 3. Wasserball-Jugendturnier des Buxtehuder Schwimm-Clubs (BSC) teilzunehmen. Die weiteste Anreise haben in diesem Jahr die Wasserfreunde Fulda mit 420 km. Der Turnierneuling aus Hessen löst damit knapp den PCK 90 Schwedt von der Oder (400 km) ab.

 

BSC-Cheforganisator Reik Schmedemann freut sich über die rege Teilnahme an dem Nachwuchsturnier. „Jahr für Jahr haben wir zum Start in die Freiwassersaison mehr Teilnehmer. Wasserball hat wieder Auftrieb. Es ist der richtige Sport um sich im Wasser zu behaupten und sicher schwimmen zu können“, wirbt der 43-Jährige für seinen spritzigen Sport. Rund 200 Jungen und Mädchen aus 10 Vereinen sehen das auch so und werden am Sonnabend ins große Sportbecken springen. Der Buxtehuder Schwimm-Club hat in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken zum 3. Jugend-Wasserballturnier geladen. Von 10 Uhr bis 18 Uhr spielen die 17 Mannschaften aus sieben Bundesländern auf zwei Spielfelder um die Pokale.

Gastgeber Buxtehuder ist in beiden Altersklassen mit seiner Jugend dabei. „Das Turnier ist für alle Teams eine sehr gute Möglichkeit zusätzlich zur Punktrunde weitere Erfahrungen zu sammeln“, verdeutlicht Pressesprecher Jens Witte. Die U17 wird von Patrick Duschek und die U13 von Andreas Nonne gecoacht. Geleitet werden die Spielen von internationalen Schiedsrichtern aus den Niederlanden.

 

BSC-Vorsitzender Reik Schmedemann und seine Helfer hoffen auf sonniges Wetter. Nach dem Turnier werden die Mannschaften im Heidebad gemeinsam grillen. Einige auswärtige Teams zelten auch auf dem Freibadgelände.

 

Teilnehmer des BSC-Turniers sind: Blau-Weiß Bochum, SSV PCK 90 Schwedt, ETV Hamburg, Wasserfreunde Fulda, Hamburger Turner Bund 1862, Meldorf Seals, Lederhexen Rostock, SV Poseidon Hamburg, SV Neptun Cuxhaven und Buxtehuder SC.

 


3. internationales Jugendwasserballturnier am 11. Mai 2013

Bild: 2. BSC-Jugendturnier 2012
Bild: 2. BSC-Jugendturnier 2012
Download
Einladung 3. internationales Jugendturnier
Einladung_3_int_Wasser-Jugendturnier_Bux
Adobe Acrobat Dokument 126.7 KB

Neuste Meldungen

2.5 Udo hat eine D und eine E Jugend für Neptun Cuxhaven gemeldet.

30.4 Die Jungs und Mädels aus Rostock melden eine B/C Jugend und eine D/E Jugend an.

22.4 Die Wasserfreunde aus Fulda melden 2 D/E Jugend Mannschaften zu unserem Turnier.

17.4 Die Jugendlichen aus Schwedt und aus Hamburg kommen zu unserem Turnier.

16.4 Die Jungs/Mädels aus Poseidon melden eine U13 und eine U11 zu unserem Turnier.

15.4 Die Bochumer melden noch eine D Jugend zu unserem Turnier.

3.4 Die Meldorf Seals starten mit einer B Jugend.

14.1 Die Mädels vom ETV starten mit einer B/C-Jugend (U17/U15) und einer D/E-Jugend (U13/U11) bei unserem Turnier.

9.1 Die C-Jugend (U15) aus Bochum ist wie auch die beiden letzten Jahre wieder mit einer Mannschaft dabei!

Buxtehuder Schwimm-Club e.V.

 

Milanstraße 7
21614 Buxtehude

Hintergrundbild mit freundlicher Genehmigung der Geising + Böker GmbH, Fotograf Philipp Neise, archiograph