Wasserball-Lied

Refrain: Eine Pfütze, zwei Tore und ein Ball,

das ist was wir gebrauchen.

Eine Pfütze, zwei Tore und ein Ball,

dann rumpelst überall.

   
1. Ist das Stadion gefüllt, die Menschenmenge brüllt,
wenn geschwommen Bahn um Bahn,
Rücken, Kraul und was man sonst noch kann.
Doch dann geht es mal zum Schluss
auf ‚nen ganz besonderen Hochgenuss.
Ja, dann spielt man überall unser Wasserball,
ja unser Wasserball, ja unser Wasserball,
Ja, dann spielt man überall unser Wasserball,
ja unser Wasserball.
   
2. Was ein Wasserballer ist, auch sein Training nie vergisst.
Wenn auch seine kleine Braut, ab und zu mal auf die Pauke haut.
Trotzdem ist sie auf ihn stolz, ist er doch aus ganz besonderem Holz.
Sie weiß ja, heute spielt er wieder Wasserball,
ja wieder Wasserball, ja wieder Wasserball.
Sie weiß ja, heute spielt er wieder Wasserball,
ja wieder Wasserball.
   
Refrain: Eine Pfütze, zwei Tore und ein Ball,
das ist was wir gebrauchen.
Eine Pfütze, zwei Tore und ein Ball,
dann rumpelst überall.

Text: Rudi Schmidt   Musik: Fips Fleischer

Wasserball-Lied
Wasserball-Lied.mp3
MP3 Audio Datei 2.0 MB

Buxtehuder Schwimm-Club e.V.

 

Milanstraße 7
21614 Buxtehude